Project Description

Jonneke Hanssen-Moerke

Dirigentin

Jahrgang

1978

Musikalische Ausbildung und Weiterbildung

Bereits als Kind lernte sie das Hornspielen. Nach dem Abitur entschied sie sich, die Musik zu ihrem Beruf zu machen und bestand die Aufnahmeprüfung am Conservatorium in Amsterdam. Später wechselte sie ans Conservatorium in Maastricht, wo sie dann 2004 ihren Bachelor und 2006 ihren Masterabschluss in Horn bei Professor Penzel und Professor Sanders absolvierte. Gleichzeitig hat sie Blasorchesterleitung bei Jan Cober studiert, und absolvierte 2004 hierfür ihren Bachelorabschluss.

Musikalischer Werdegang und Engagements

u.a.:

  • Seit 2007 hat sie die musikalische Leitung bei Fanfare „Les Amis Réunis“ in Ransdaal
  • Seit 2012 leitet sie das große Orchester des Instrumentalvereins Eilendorf (IVE)
  • Seit 2018 ist sie Dirigentin des Jungen Orchesters Kreuzau
  • Neben ihrer Dirigententätigkeit ist sie als Hornistin im „Blazersensemble Helicon“ aktiv
Zur Übersicht